Der Hochzeitstänzer.

Katharina Rivilis ist nicht nur eine begnadete Schauspielerin, sondern fängt diesen Herbst auch noch ein Regiestudium an der DFFB an. Für ihren letzten Film als Regisseurin vor der kommenden Ausbildung hat sie unter anderen den Franzosen Samuel Theis, die in Berlin lebende Französin Manon Heugel und mich vor die Kamera von Ben Bayer geholt. In einem aufwändigen Dreh haben wir gemeinsam einen wunderschönen Kurzfilm realisiert, in dem ich die fiktive Figur Manuel gespielt habe. Aus Leidenschaft mogelt er sich auf fremde Hochzeiten und klaut dort die Geheimnisse der Anwesenden. Nicht mal das Brautpaar ist vor ihm sicher. Das geht so lange gut, bis er auf ein Geschwister-Paar trifft, das nicht so leicht zu knacken ist. Ein Film über die Liebe und die Freiheit der Gedanken. Ich bin gespannt auf das Endresultat.