In 60 Metern um die Welt.

Für den in Berlin lebenden und aus Venezuela stammenden Regisseur Xavier Agudo spielte ich den leicht trotteligen Verlobten von Judith Hoersch. Der Mann, der nach der Farbe seiner Kleider nur „Mr. Brown“ genannt wird, ist Teil eines weltumfassenden Kinoprojekts. Collabfeature sind mit ihrem Erstling in Cannes aufgefallen. Noch bevor dieser fertig gestellt ist, durfte ich schon im zweiten Film mitwirken. Das Konzept: über 20 Filme gedreht in über 20 Ländern ergeben einen zusammenhängenden Film. Das weltumspannende Projekt wird von New York aus orchestriert und in allen beteiligten Ländern im Kino gezeigt. Mein erster Schritt auf die internationalen Leinwände. Und das gleich mit einem 60 Meter Bungee-Sprung.